Kunststoff Europalette günstig online kaufen !

Startseite  |  Anmelden  |  Ihr Konto  |  Ihre Angebotsliste  |  Kontakt
0 Artikel  |  0,00 EUR 

Kunststoff Europaletten


Was ist eine Kunststoff Europaplette?Kunststoff Europaletten

Kunststoff Europaletten sind mehrwegfähige Transportpaletten, die vorgegebenen Größen entsprechen müssen. Sie müssen einer Norm unterliegen, damit man mit ihnen handeln darf. Sie dienen dem Transport und der Lagerung von Waren, zudem bestehen sie aus Kunststoff.

Welche Merkmale hat eine Kunststoff Europalette?

Kunststoff Europaletten bestehen aus recycelten Kunststoffen zudem unterliegt eine Kunststoff Europalette der EN 13698-1 Norm. Die Transportpalette hat die Maße: 1200 × 800 × 144 Millimeter, bezogen auf die Länge × die Breite × die Höhe. Es gibt auch weitere Formate wie zum Beispiel die 400 x 600 Millimeter Palette, die auch Displaypalette genannt wird. Kunststoff Europaletten sind durch das Material viel leichter als Holzpaletten. Je nach Qualität und Verarbeitung haben Kunststoff Europaletten eine Tragfähigkeit von bis zu 800 Kilogramm während des Transportes und einer Tragfähigkeit von 2.500 Kilogramm im Ruhezustand. Die Kunststoff Europalette ist für Temperaturen von minus 10 Grad bis plus 60 Grad geeignet.

Welchen Nutzen hat eine Kunststoff Europalette?

Sie eignet sich sehr gut für den Transport von schweren Waren, die in gestapelter Weise gelagert und transportiert werden sollen. Für eine genaue Planung haben die Kunststoffpaletten eine identische Größe, dadurch kann man genau ermitteln und planen wo, beziehungsweise wie, die Paletten mit oder ohne Ware gelagert werden können. Man kann sie abhängig von der Beladung auch übereinanderstapeln, allerdings nur dann, wenn die beinhaltende Ware einen solchen Zustand von der Struktur ermöglicht. Ebenso eignen sie sich für die Luftfracht und für weitere spezielle Exporte in fernere Länder. In Lebensmittel- und Spielwarengeschäften sowie in Baumärkten und weiteren Läden werden Displaypaletten in Verbindung mit einem Aufsteller aus Pappe verwendet. Beides zusammen ergibt dann den sogenannten Display. Auf die Displaypalette wird der Aufsteller aus Pappe montiert und darauf werden dann Waren platziert und zum Verkauf angeboten. Paletten für ganz besonders schwergewichtige Gegenstände nennt man Schwerlastpaletten.

Welche Vorteile hat eine Kunststoff Europalette gegenüber Holzpaletten?

Besonders wichtig ist der Vorteil, dass Kunststoff Europaletten vor Schäden durch Tiere, wie zum Beispiel dem Borkenkäfer, der für gewöhnlich Eier im Holz einnistet, geschützt sind. Vor Bakterienbefall und Pilzbefall sind die Kunststoff Europaletten durch ihr Material ebenso geschützt. Wenn die Kunststoff Europalette während der Produktion UV-stabil gemacht wurde, kann man sie auch über einen längeren Zeitraum im Freien lagern, ohne Schäden durch Wettereinflüsse befürchten zu müssen. Dies wird ebenso durch die Verwendung von recyceltem Kunststoff unterstützt und dadurch wird ebenso das bei Holzpaletten vorkommende Verrotten verhindert. Im Gegensatz zu Holzpaletten kann eine Kunststoff Europalette nicht splittern und dadurch werden Waren nicht beschädigen, sowie Personen nicht verletzt. An den Kunststoff Europaletten können zusätzlich optionale Kufen angebracht werden. Diese verleihen mehr Standhaftigkeit und Stabilität und erleichtert die Lagerung in Hochregalen. Sie sind platzsparender als Holzpaletten, da man sie ineinander stapeln kann, anstatt aufeinander. Das Material Kunststoff macht die Palette sehr leicht, sie wiegt nur noch 5,4 Kilogramm und dadurch ist sie gegensätzlich zu der Holzpalette, die für gewöhnlich und abhängig von der Feuchtigkeit 20 bis 24 Kilogramm schwer ist, sehr gut für die Luftfracht geeignet.

Gibt es noch weitere nennenswerte Informationen über Kunststoff Europaletten?

Bewegt werden die Paletten mit einem Flurfördergerät wie zum Beispiel einem Gabelstapler oder einem Hubwagen (Ameise). Die Paletten wurden mit drei länglichen Stelzen versehen, die sich über die Länge der Palette erstrecken und auf den Stelzen wird eine Platte angebracht die als Tragefläche dient. Durch die drei Stelzen entsteht zwischen diesen ein Hohlraum, wo die Flurfördergeräte ihre Gabeln hineinfahren können, um die Palette anzuheben und zu bewegen. Nach der Beladung einer Palette ist es von großer Wichtigkeit die Ladung ausreichend abzusichern, damit das Herabfallen von Waren und Gegenständen verhindert wird. Die Ladung wird häufig mit einer Stretchfolie mehrmals fest umwickelt bzw. eingestretcht. Displays können mit 150 Kilogramm belastet werden und sind mit einem Gewicht von einem Kilogramm sehr leicht. Es gibt auch die Kunststoffpaletten im Industriepalettenformat. Diese haben die Maße 1000 x 1200 x 150 Millimeter. Sie wiegen nur 0,5 Kilogramm mehr als die herkömmlichen Paletten und wiegen somit 5,9 Kilogramm.

» Kontakt

Callback
0049 (0)421 - 835469-0
Fax: 0049 (0)421 - 835469-10

» Kundenbereich

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

» Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

» Zahlungsoptionen

Zahlungsoptionen

» Datensicherheit

Datensicherheit